PS/Rechtsanwälte – Anwaltskanzlei für Verkehrsrecht

PS/Rechtsanwälte – Anwaltskanzlei für Verkehrsrecht2019-05-21T16:39:05+02:00

Kanzlei für Verkehrsrecht

Spezialisierte Anwälte für Verkehrsrecht

Die Rechtsanwaltskanzlei PS/Rechtsanwälte aus Dortmund ist auf das Verkehrsrecht spezialisiert und deutschlandweit tätig. Wir vertreten Unfallgeschädigte bundesweit in allen verkehrsrechtlichen Angelegenheiten.
Wir bieten Ihnen eine schnelle und unabhängige telefonische Ersteinschätzung Ihres Falls im Verkehrsrecht an. Sollten Sie in einen Verkehrsunfall verwickelt sein, einen Anhörungsbogen in einem Bußgeldverfahren oder einen Bußgeldbescheid erhalten haben, Ihr gekauftes Fahrzeug Mängel aufweisen, oder Sie ein sonstiges verkehrsrechtliches Problem haben, rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen weiter.
Ein Termin oder Besuch in unserer Kanzlei ist nicht erforderlich. Die für unsere Arbeit erforderlichen Informationen können Sie uns telefonisch / per e-mail mitteilen, eine Vollmacht kann unter dem Menüpunkt Formulare herunter geladen und ausgedruckt werden. Alternativ garantieren wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden einen persönlichen Besprechungstermin in unserer Kanzlei.

Tel: 0231 555785-0

Bildet eine Gasse!

Keine Bildung einer Rettungsgasse kann teuer werden & Punkte kosten Schon seit Oktober 2017 riskiert ein Verkehrsteilnehmer, der es versäumt ordnungsgemäß an der Bildung einer Rettungsgasse mitzuwirken ein sehr hohes

Was passiert bei Verstößen in der Probezeit?

A-Verstoß & B-Verstoß, das sollten Fahranfänger darüber wissen! Mit dem Bestehen der Fahrprüfung beginnt, mit der Aushändigung des Führerscheins, zunächst die zweijährige Probezeit. Weil die Fahrerlaubnis gemäß § 2a StVG

Versicherungsschutz bei Teilnahme an sog. Touristenfahrten

Unfall mit dem eigenen Fahrzeug auf der Nordschleife Die Nordschleife des Nürburgrings abseits des üblichen Straßenverkehrs zu befahren und das eigene Fahrzeug im Rahmen einer Touristenfahrt zu genießen, ist sicher

Vorsicht beim Türöffnen – Autotür vs Fahrrad

Wer hat Schuld, wenn durch Autotür öffnen Radfahrer stürzt? Beim Ein- und Aussteigen aus einem Fahrzeug haben alle Insassen des Fahrzeugs besondere Vorsicht walten zu lassen. Gemäß § 14 StVO

130 % Reparatur bei Fahrrädern?!

Gilt die 130%-Regelung auch bei Fahrradunfällen? Die Reparatur des verunfallten Kraftfahrzeugs darf nicht unwirtschaftlich sein, sonst bekommt der Geschädigte die anfallenden Kosten nicht ersetzt. Dieser Grundsatz entspricht der einhelligen Rechtsprechung,

 Zum OWi- und Verkehrsstrafrecht 

Wir sind Mitglied der Kooperation Verkehrsrechtspartner