Wir prüfen Ihren Bußgeldbescheid:

Wie Sie ein mögliches Fahrverbot umgehen, umwandeln oder verschieben

Wir unterstützen Sie bei allen rechtlichen Angelegenheiten rund eingegangene Bußgeldbescheide

Durch unsere Ersteinschätzung erfahren Sie...

  • ...ob der Ihnen ausgestellte Bußgeldbescheid möglicherweise fehlerhaft ist
  • ...welche Möglichkeiten Sie haben, gegen Ihren Bußgeldbescheid Einspruch einzulegen
  • ...wie Sie ein drohendes Fahrverbot umgehen, umwandeln oder verschieben können

Zum Ablauf Ihrer Ersteinschätzung

Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns an oder erreichen Sie uns über unser Kontaktformular über einen der Buttons auf dieser Seite.

Ersteinschätzung

Wir prüfen Ihren Fall anhand Ihrer ersten Angaben und können somit eine Ersteinschätzung abgeben.

Besprechen Ihrer Optionen

Wir informieren Sie über unsere Ersteinschätzung und besprechen gerne Ihre weitere Optionen mit Ihnen.

Darum sollten Sie jetzt handeln

Fehlerhaftigkeit 

Was den wenigsten bewusst ist - oftmals ist der eigene Bußgeldbescheid fehlerhaft. Gehen Sie daher stets auf Nummer sicher, diesen daraufhin prüfen zu lassen.

Fristen bei einer Anhörung

Dem Bugeldbescheid geht eine Anhörungsverfahren voraus. Die Anhörung ist der beste Zeitpunkt für eine Überprüfung der Messung. Reagieren Sie daher sofort. 

Professionelle Unterstützung

Im Falle der Möglichkeit eines Einspruchs sollten Sie sich schnellstmöglich professionelle Unterstützung nehmen, um potenzielle Fehler im Prozess von Beginn an zu vermeiden.

Ihre Anwälte von PS Verkehrsrecht

PS/Rechtsanwälte sind spezialisierte Anwälte für Verkehrsrecht mit jahrelanger Erfahrung und Fachkompetenz in der Rechtsberatung bei Fahrverboten oder Bußgeldbescheiden.

Die Rechtsanwaltskanzlei hat ihren Sitz in Dortmund – beraten jedoch deutschlandweit betroffene Auto-Käufer.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit einem unserer Fachanwälte für Verkehrsrecht und erfahren Sie in einer unverbindlichen, schnellen Ersteinschätzung Ihres Falls mehr über die Möglichkeit gegen Ihren Bußgeldbescheid Einspruch einlegen zu können.

Kundenstimmen

Das sagen andere über die Zusammenarbeit mit unserer Kanzlei

"Ich habe gerade die "Ersteinschätzung per Telefon" in Anspruch genommen. Ich wurde sofort mit einem Anwalt verbunden, der sehr freundlich und kompetent auf meine Fragen zu einem Verkehrsunfall eingegangen ist und mir ausführliche Infos gegeben hat. Toller Service."

"Äußerst sympathisch, professionell, seriös, eloquent. Man fühlt sich von Beginn an gut aufgehoben."

"Ich habe eine wahnsinnig kompetente und sehr freundliche Rechtsberatung am Telefon bekommen. Ein großer Pluspunkt ist, dass die Kanzlei deutschlandweit agiert. Ich kann sie nur weiterempfehlen!"

"...Wir waren zuvor bei einem anderen Anwalt und haben dort für die Erstberatung viel Geld gelassen. Geholfen hat es nichts. Herr Preuss von PS/Rechtsanwälte hat uns danach nochmal telefonisch beraten. Es war unkompliziert, sehr hilfreich und aufschlussreich und hat unser Problem direkt gelöst."